Montag

 

 

 

 

 

Abend ist es schon.
Hinter dem Glück der letzten Tage
steigt der Montag auf.

Wer weiß, was mich erwartet,
was mich dann fordern wird,
eine harte Woche lang.

Im Schlaf erwachen Sorgen-Geister,
sie quälen und sie wecken mich
und zerplatzen dann zu Nichts.

Der Wecker meldet sich wie einbestellt,
die letzten Träume flüchten.
Zerschlagen wanke ich ins Bad.

Das Wasser spült die Seele frei.
Der Geist beginnt zu leben.
Ideen warten auf den Tag.

Mechanisch fängt der Montag an,
eingespielt in vielen Jahren
und endet abends dann.

Im November 2014

 

Dieser Eintrag wurde in alle, Verse veröffentlicht.