Beschäftigung

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch bin gut beschäftigt. Und das meine ich ernst. Zum einen habe ich viel zu tun. Zum anderen habe ich auch ein auskömmliches Leben. Ich verdiene gut, kann meine Familie ernähren und für mich bleibt auch noch etwas übrig. Doch nicht genug: Das Unternehmen hat einen guten Ruf. Meine Beschäftigung ist deshalb geachtet. Ich meine: gesellschaftlich anerkannt. Ich fühle mich wohl. Und das soll auch so bleiben. Und das wird auch so bleiben. Dafür sorge ich. Alle, die daran etwas ändern wollten, sind gnadenlos gescheitert. Zurzeit gibt es wieder Stress. Aufgaben erledigen, ist die neue Parole. Erledigen! Unglaublich. Wo sie uns doch so richtig gut beschäftigen. Wir sollen sie erledigen? Um Himmels Willen.

Diesmal ist´s richtig schwierig. Die Stimmung ist am Boden. Der Laden steht Kopf. Aber auch das geht vorbei. Hoffentlich. Denn ich bin gut beschäftigt.

Im Januar 2015

Dieser Eintrag wurde in alle, Prosa veröffentlicht.